Man sieht eine Menge Menschen als Silhouette im Sonnenuntergang, ein Arm mit einem Tablett Altbier sticht hervor.

6 Altbier-Hotspots – Keine Angst vor Düsseldorfer Bier!

UEFA EURO 2024

Düsseldorfer Brauereien, die ihr besuchen solltet.

Altbier und Düsseldorf sind ein Match und untrennbar verbunden. Und wir freuen uns, während der EURO 2024 unsere Gäste mit Altbier bewirten zu dürfen. Denn Fußballfans sind durstige Menschen. Das weiß auch die britische Regierung und hat eine Warnung vor dem teils stärkeren deutschen Bier an seine Fußball-Community ausgesprochen. Wobei Altbier einen durchschnittlichen Alkoholgehalt von 4,8 Prozent hat. Während der Durchschnittsgehalt von britischen Bieren zwischen 4,5 und fünf Prozent liegt – zumindest laut der britischen Organisation Drinkaware. Für uns ein willkommener Anlass, ein paar Brauhäuser vorzustellen und die lange Tradition Düsseldorfer Bierkultur. Ein Tipp: Die Speisekarten der Brauereien bieten eine große Auswahl Hausmannskost von Haxe über Erbseneintopf bis hin zum vegetarischen gratinierten Ziegenkäse.

Schumacher Alt – Die Wurzeln der Tradition

Seit 1838 braut das Schumacher im Zentrum Düsseldorfs Altbier und trägt damit den Titel als ältestes Brauhaus der Stadt. Berühmt für sein von tradierter Braukunst durchdrungenes Altbier, zieht es Bierkenner*innen aus aller Welt an. Während der UEFA EURO 2024 verwandelt sich das Schumacher Alt in einen pulsierenden Hotspot für Fans, die in Düsseldorf nach einem authentischen Biererlebnis suchen. Nehmt Platz in dem historischen Gebäude an der angesagten Oststraße und erlebt, wie jede Biersorte die perfekte Balance zwischen Althergebrachtem und zeitgenössischen Noten findet. Schumacher Alt bietet mehr als Bier und ist ideal für den Start einer denkwürdigen Tour durch Düsseldorfs Brauereiszene. Denn bei Schumacher findet ihr die Gastfreundschaft des Rheinlandes und trefft Fußballfreund*innen aus aller Welt.

schumacher-alt.de

Zum Schlüssel – Handwerk und Herzlichkeit

Mitten in der Altstadt an Bolkerstraße liegt die Hausbrauerei Zum Schlüssel. Bekannt für sein hervorragendes Altbier, das direkt vor Ort gebraut wird, ist das traditionsreiche Brauhaus während der Europameisterschaft ein zentral gelegener Treffpunkt für Fußballfans aus aller Welt. Im gemütlichen Ambiente der Braustube, an Stehtischen auf der Bolkerstraße oder gegenüber auf der lauschigen Terrasse können Besucher*innen das fein abgestimmte Bier genießen, das durch eine perfekte Mischung aus kräftigem Malz und subtiler Hopfennote besticht. Neben Zugleich bietet der Blick auf das bunte Treiben der Düsseldorfer Altstadt eine herrliche Kulisse. Wer Lust hat, kann vorab eine Brauereibesichtigung buchen und im Anschluss mit nötigen Know-how die Verköstigung des Altbiers genießen.


zumschluessel.de

Brauerei Kürzer – Moderne trifft Tradition

Direkt an der Kurze Straße fügt sich die Brauerei Kürzer nahtlos in das historische Stadtbild Düsseldorfs ein und sorgt für innovative Dynamik in der Altbierkultur. Dieses charmante, kleine Brauhaus ist bekannt für seine moderne Interpretation traditioneller Braumethoden, wodurch Altbier in einem völlig neuen Licht präsentiert wird: zeitgemäßer Look trifft auf frisches Altbier. Die Braumeister balancieren die feinen Aromen von Malz und Hopfen mit großer Meisterschaft, sodass Gäste das Ergebnis ihrer Kunst in einer gemütlich-modernen Atmosphäre genießen können. Auch im Kürzer können Besucher*innen hinter die Kulissen blicken und mehr über die Braukunst erfahren.

brauerei-kuerzer.de

Im Füchschen – Geschmack, der verbindet

Das Brauhaus Im Füchschen liegt an der legendären Ratinger Straße, ist eine echte Institution in der Düsseldorfer Altstadt und ein beliebter Treffpunkt für Altbierliebhaber*innen Seit 1848 wird Füchschen Alt mit seiner ausgewogenen Rezeptur aus malziger Süße und angenehmer Hopfenbitterkeit gebraut. Die harmonische Kombination hat das Bier sowohl bei den Düsseldorfer*innen als auch bei Gästen der Stadt zu einem besonders gern getrunkenen Alt gemacht. Das rustikale Ambiente des Brauhauses bietet den perfekten Rahmen, um sich in die lokale Bierkultur einzutauchen und die subtilen Geschmacksnoten des traditionellen Altbiers zu entdecken.

fuechschen.de

Uerige – Stark und Charaktervoll

An der Spitze der Berger Straße in unmittelbarer Nähe zum Rhein. erwartet euch das Uerige, eine echte Institution, die weit über Düsseldorf hinaus für ihr Altbier bekannt ist. Und das Uerige ist weit mehr als ein Brauhaus: Es ist ein zentraler Treffpunkt für Bierliebhaber*innen aus aller Welt. Aber auch für Düsseldorfer*innen, die sich vor und nach Fortuna-Spielen, nach ihren Wochenendeinkäufen am Carlsplatz und zwischendurch auf ein Bierchen treffen. Die urige Atmosphäre und tief verwurzelte Brautradition machen das Haus zu einem der Hauptanziehungspunkte in Düsseldorf. Die Fan Zone am Burgplatz ist nur einen Katzensprung entfernt und somit sind zahlreiche Fußballfans der EURO 2024 im Uerige zu erwarten. Neben Altbier ist die Hausmannskost erwähnenswert, die wie im Brauhaus üblich von Spanferkel über Mettbrötchen bis Krüstchen-Gulasch gut zum Signature Drink Altbier passt. Deftig rules!

uerige.de

Zwei Hände im Anschnitt stoßen mit Flaschenbier Hosen Hell an.

Die Uerige-Alternative: Hosen Hell

Kein Altbier, aber aus dem Hause Uerige stammt das Hosen Hell. Wie der Name andeutet, ist es das Bier der Düsseldorfer Punkband Die Toten Hosen. Die Musiker wollten nicht in Konkurrenz zu den bestehenden Altbieren treten und haben sich für die Biervariante Helles entschieden, die aus Bayern stammt. Michael Schnitzler, der das Uerige von seinem Vater übernommen hat und mit den Hosen befreundet ist, hat gemeinsam mit Bierbrau-Koryphäe Dr. Fritz Briem ein sorgfältig abgerundetes Helles für Band entwickelt. Übrigens: Der Alkoholgehalt liegt bei 5,2 Prozent. Also, aufgepasst!

hosenhell.de

Also, liebe Fußballfans, fürchtet nicht das deutsche Bier, sondern feiert das Düsseldorfer Alt! Unsere Altbierkultur ist ein Erlebnis, das ihr nicht verpassen solltet. Und achtet auf den Köbes. So nennen wir unsere Brauerei-Kellner, die auf unvergleichliche Art ruppig, rheinisch und mit viel Humor eure Bestellungen aufnehmen.

Weitere Informationen zur UEFA EURO 2024 in Düsseldorf auf visitduesseldorf.de.

Text: Cynthia Blasberg & Tim Schoster
Aufmacherfoto: U. Otte

Jetzt zum Newsletter anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen